Große Auswahl an Toilettensitzen für Ihre Badgarnitur

Badgarnitur - so werde ich beim WC-Sitz fündig

Die meisten Bäder bieten optisches Verschönerungspotenzial. Gerade, wenn man neu in eine Wohnung zieht, in der in Toilette und Bad alles in "zeitlosem" Weiß gefliest ist, kann schnell der Wunsch entstehen, für optische Abwechslung zu sorgen. 

Erklärung: Was ist eine Badgarnitur?

Eine Garnitur ist umgangssprachlich eine “Beilage”. Eine Bad-Garnitur ist also eine nicht zwingend notwendige, aber dennoch gern gewählte Beigabe zu der WC-Ausstattung. Dies kann sowohl ein einfacher Klobürstenhalter sein, als auch WC-Vorleger oder Toilettensitzbezug. Oder alles zusammen in sogenannten Badgarnitur-Sets.

Was aber machen, wenn das Bad schon liebevoll eingerichtet ist aber der WC-Sitz ausgetauscht werden muss - oder wenn etwas frischer Wind in die heimische Toilette soll? Nutzen Sie diese Gelegenheit doch dafür direkt einen weiteren stilistischen Akzent zu setzen.

Und dieser Ratgeber hilft Ihnen dabei weiter:

Methode 1: Sich der Farbe anpassen

Eine einfache Methode, für mehr Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden zu sorgen, ist es, die Farbtupfer noch etwas zu intensivieren. Haben Sie sich zum Beispiel für eine Badgarnitur in Holzfarben entschieden, so können Sie den Holz-Look unterstreichen, in dem Sie auch beim WC Sitz auf ein visuelles Holzimitat setzen. Gleiches gilt natürlich auch für jeden  Farbton, sei es Standard Uni-Farben oder die speziellen Sanitärfarben wie bahama beige, pergamon, manhattan grau oder gar moosgrün oder magnolia. Werfen Sie doch einmal einen Blick in unseren Onlineshop-Bereich für farbige Toilettendeckel – und überzeugen Sie sich von den vorhandenen Möglichkeiten.

Methode 2: Kontraste verleihen Würze

Es ist ein bewährtes Stilmerkmal, mit dem optischen Eindruck einer Umgebung zu brechen. So wirkt in einem Holzhaus ein Stuhl aus Metall oder ein knallrotes Sofa nicht fehl am Platz – sondern zeugt viel eher von Geschmack und Stil. Der Grund dafür ist die visuelle Ergänzung durch den komplementären Reiz. Das ist in etwa wie beim Kochen, wo man neben Salz auch oft noch eine Prise Zucker hinzugibt um mehr „Tiefe im Geschmack“ zu erreichen. Genauso können Sie auch in Ihrem Bad für mehr optische Varianz sorgen. Setzen Sie bspw. einen anderen Akzent, in dem Sie einen WC-Sitz in Komplementärfarbe ergänzen. Oder brechen Sie mit einem verspielten Dekostil durch einen schlichten, farbigen Toilettendeckel. Auch hier gibt Ihnen unser Sortiment viel Inspirations-Möglichkeit für Dekorvarianten.

Methode 3: Stilvolle Hingucker nutzen

In unserem Sortiment finden Sie neben Designpreis Gewinnern (Red-Dot Award für Design: C800 und C900 auch die Swarovski “Diamonds Edition” - nicht nur “Girls Best Friends” - und somit unsere edle Luvett S-Serie: Formschöne WC-SItze - handbestückt mit Swarovski Elements. Und diese werden ihrem Namen gerecht und glitzern und funkeln wie echte Diamanten und ziehen so die Blicke der Toilettengänger magisch an. Ein besonderer Hingucker - im wahrsten Sinne des Wortes.

Um Akzente zu setzen, können Sie alternativ natürlich auch gezielt lustige oder ansprechende Motive und Dekore nutzen (Siehe Punkt weiter unten)

Was ist mit Sitz-Bezügen für den WC-Sitz?

Manchmal sieht man es auch, dass WC-Sitze mit einem farblichen Stoffbezug überzogen werden. Sollte Ihnen ebenfalls danach sein, vermessen Sie am besten Ihren WC-SItz genau, damit der Bezug auch gut passt.

Welche 3 wichtigen Maße Sie vermessen sollten, das zeigt Ihnen übrigens unser Ratgeber bei unserem WC-Sitz Konfigurator.

Anders ist die Vorgehensweise, wenn Sie bereits einen Bezug haben, aber auf der Suche nach einem passenden neuen Deckel sind. Vermessen Sie für diesen Fall am einfachsten den aktuellen WC-Sitz – sofern dieser noch vorhanden ist. Alternativ bleibt nur das Abmessen der  Innenmaße des Stoffbezugs anhand Zollstock oder Maßband. Tipp: Achten Sie dabei nicht auf die angedachten Außenkanten des Bezugs, sondern auf die Abnutzungsspuren. Diese geben zumeist einen nützlichen Hinweis, wo der Bezug normalerweise im Alltagsgeschehen sitzt und wie er beim neuen WC-Sitz besser sitzen könnte, wenn dieser zum Beispiel etwas breiter oder weniger breit wäre.

Fotos und Motive

Und natürlich können Sie auch den Stil Ihres WCs oder Bades durch Motive verändern. Gerade bei Bädern, die auch von Kindern benutzt werden, erfreut sich in unserem Onlineshop der WC-Sitz mit dem Motiv Paw Patrol großer Beliebtheit. Aber auch andere Motive sind gern gefragt: vom lässigen Turnschuh Motiv Sneaker bis hin zu verschiedenen Holz-Imitat-Dekoren oder gar einem bayerischen Alpen-Motiv.

Bei den Druck-Spezialisten von wc-gestalten.de können Sie sogar ein individuelles Foto, eigene Sprüche oder Zitate oder gewünschte andere Vorlagen auf den WC-Sitz drucken lassen - so bleibt kein Motiv-Wunsch offen! 

So oder so: Mit einem passenden Dekor-WC-Sitz verleihen Sie dem Ambiente Ihres Bades einen individuellen Look und setzen ein passendes, persönliches Statement.

Jetzt geht es an die wichtigen Maße Ihrer Toiletten-Keramik, damit Sie auch sicher einen passenden Toilettendeckel finden. Unservielfach bewähreter WC-Sitz-Finder hilft Ihnen dort schnell weiter. Wählen Sie über die Filterleiste ganz einfach aus, welche technischen Raffinessen ihr WC-Sitz mitbringen soll, wie zum Beispiel die patentierte LUVETT TakeOff® EasyClean Abnahme-Funktion.

Und wenn Sie einfach mal in unserem Shop stöbern und sich Anregungen holen möchten: Werfen Sie dafür doch einfach einmal einen Blick in unser Sortiment...