Beheizbare Toilettenbrille – Die Vorteile

Beheizbarer Toilettensitz – teurer Luxus oder sinnvolle Investition?

Oft sind die Toiletten und Badezimmer in Altbauwohnungen und alten Häusern schlecht isoliert. Insbesondere Gäste WCs verfügen häufig auch über keine eigenen Heizkörper. Gerade im Winter sind WC-Brillen ohne Heizfunktion daher oftmals kalt und der Benutzer nach dem nächtlichen Toilettengang hellwach. Aber auch bei Tag können kalte WC-Sitze unangenehm sein. So kann beispielsweise die für den Stuhlgang nötige Entspannung durch die Kälte verzögert werden. Auch bei Blasenentzündung werden kalte Toiletten als unangenehm wahrgenommen, da sie den Körper weiter auskühlen und die unangenehmen Symptome der Entzündung unter Umständen verstärken.

Abhilfe schaffen hier ein WC Sitz mit Heizung. Durch die Wärme des Sitzes wird einerseits die Durchblutung und so auch die Darmtätigkeit angeregt, zum anderen fällt unserem Organismus durch die Wärme die nötige Entspannung des Unterkörpers deutlich leichter. Insbesondere auch bei Blasenentzündung oder Hämorrhoiden kann ein beheizter Toilettensitz Symptome deutlich lindern und den Stuhlgang so deutlich angenehmer machen.

Wie funktioniert ein beheizbarer WC Sitz?

Um die nötige Wärme zu erzeugen, ist eine beheizbare Toilettenbrille mit Heizspiralen ausgestattet, die über eine Elektronik angesteuert werden. Die Elektronik kann über eine naheliegende Steckdose- oder bei manchen Modellen auch über einen separat erhältlichen Akku - mit Strom versorgt werden. 

LUVETT Premium WC-Sitz C880E oval

Ein moderner beheizbarer Toilettensitz wie der LUVETT® C890 E WC Sitz mit Heizung ist mit einer Sensorik ausgestattet, die die Anwesenheit eines Nutzers automatisch erkennt und den Toilettensitz beheizt. Es handelt sich also nicht um eine Dauererwärmung des WC-Sitzes, sondern nur bei Betreten des Badezimmers und der Nutzung wird der WC Sitz beheizt. Daher ist diese Heiz-Lösung sehr energieeffizient. 

Da das Heizsystem nahe der Oberfläche des WC-Sitzes verbaut ist, ist die nötige Wärme der Sitzheizung bei Aktivierung in ca. 30 Sekunden erreicht. Über eine spezielle Magnetsteuerung lässt sich die Wärmestufe in drei Stufen (33, 35 und 37 Grad) unkompliziert und individuell einstellen.

Beheizbarer WC Sitz LUVETT® C890E: Weitere Vorteile des Premium-Sitzes

Dank der TakeOff® EasyClean Abnahme-Funktion, können Sie mit nur einem Handgriff den kompletten WC-Sitz mit Heizung entfernen, was eine separate Reinigung von WC-Sitz und Keramik ermöglicht. So können auch typische Schmutzfallen hinter und unter dem Scharnier effektiv und bequem gereinigt oder die beheizbare Toilettenbrille sogar in der Dusche oder Badewanne mit warmen Wasser abgespült werden.
Hinweis: Bitte vermeiden Sie ein dauerhaftes Untertauchen in Wasser und beachten Sie, dass die Kabelführung des beheizbaren Toilettendeckels maximal Spritzwasser ausgesetzt ist. 

Die doppelte SoftClose® Absenkautomatik wiederum verhindert ein Herabfallen von WC-Deckel UND Brille. Dies unterbindet nicht nur das lästige Knallen, wenn der WC-Sitz versehentlich beim Schließen entgleiten sollte, sondern mindert auch das Verletzungsrisiko gerade bei der Nutzung durch Kinder.

Lohnt sich eine beheizbare Toilettenbrille?

Ob ein beheizbarer Toilettendeckel nun Luxus ist oder ein Komfortprodukt für den täglichen Alltag, das muss natürlich jeder selbst entscheiden. Dank moderner Sensorik und Elektronik ist innovative Sanitärtechnik heute allerdings energieeffizient und kostengünstig wie nie zuvor. Gerade Menschen die zu Blasenentzündungen oder anderen Unterleibsbeschwerden neigen, wissen um die Vorteile, die ein beheizter Toilettensitz mit sich bringt. Oft sind es tatsächlich die kleinen Innovationen, die unseren Alltag entlasten und angenehmer machen.

LUVETT C890E WC Sitz beheizbar kaufen