Toilettendeckel aus Holz

WC-Sitz aus Holz

WC-Sitze aus Holz - Vorteile und Nachteile

Toilettensitze aus Holz kennt jeder und diese erfreuen sich noch immer einer Beliebtheit. Wenngleich Klodeckel heute meist aus hochwertigen, hochfunktionalen Kunststoffen wie Duroplast oder Thermoplast hergestellt werden, bieten WC-Sitze aus Holz ihre ganz eigenen Vorzüge und können in WCs und Badezimmern auch das gewisse Etwas an Wohlfühl-Atmosphäre, Ästhetik aber auch Komfort versprühen.

Holz Toiletten holen die Natur ins Badezimmer

Holz, als natürlicher Werkstoff, hat eine lange Tradition im Möbelbau und der Inneneinrichtung. Holz bringt die Wärme der Natur in unseren Wohnraum. Wir assoziieren in der Regel Natürlichkeit und Geborgenheit mit Holzprodukten. So können auch WC-Sitze aus Holz das Element sein, das in einem modernen Badezimmer erst die nötige Wohlfühlatmosphäre schafft. Gerade, wenn Sie ihr Badezimmer bereits mit ausgewählten Möbel aus Holz ausgestattet habe, kann der passende WC-Sitz ihre Badezimmereinrichtung komplett machen.

Aber auch als komplementäres Element kann ein Toilettensitz aus Holz genau das Richtige sein, um Ihrer Badezimmerästhetik den letzten Schliff zu geben. So sind Stein- und Sandfarben in der heutigen Badezimmergestaltung sehr beliebt. Mit natürlichen Farben und Materialien möchten man dem Bad eine hygienisch reine, aber auch natürliche Atmosphäre verleihen. WC-Sitze aus Holz können hier genau das richtige Element sein, um die moderne Wohlfühloase Bad ästhetisch abzurunden und zu komplettieren.        

Holz WC-Brillen bieten ein warmes und weiches Sitzgefühl

Der Werkstoff Holz bringt bei WC-Sitzen jedoch auch gewisse komfortable Vorteile mit. So bieten Toilettenbrillen aus Holz im Vergleich zu Kunststofflösungen oft ein weicheres und wärmeres Sitzgefühl.. Gerade bei langen Sitzungen werden Holzklobrillen in der Regel als deutlich angenehmer und weniger hart empfunden. Das liegt auch mit daran, dass Holzklobrillen weniger auskühlen. Gerade in kalten WCs und Badezimmern haben WC-Sitze aus Holz also auch Vorteile hinsichtlich Komfort und Funktionalität.  

Voll-Holz WC-Brillen sind hygienisch 

Im Gegensatz zu manchem Vorurteil, sind gerade Klobrillen aus Holz sehr hygienisch. Vollholz verfügt von Natur aus über eine antibakterielle Wirkung und ist besonders keimarm. Deshalb eignet sich der Werkstoff auch hervorragend für die Herstellung von WC-Sitzen.
Achten Sie jedoch darauf, dass Sie keinen Sitz aus Pressholz oder Press-Span oder MDF beziehen. Diese quellen leichter auf und sind auch in Thema Hygiene nicht mit den Vorzügen eines Vollholz-Toilettendeckels oder eines Duroplast-Sitzes ausgestattet.

Zudem sind moderne Varianten oftmals mit einer Lackierung versehen, die für eine glatte Oberfläche sorgt. Problem: Diese Lackschicht platzt bei hoher Luftfeuchtigkeit in Bad und WC gerne ab und ist leider auch nicht besonders resistent gegenüber Reinigungsmitteln. Aufpassen sollte man besonders mit aggressiven Chemikalien, da diese die Lackierung angreifen und sogar zu Verfärbungen führen können.   

Holz WC-Brillen sind ökologisch nachhaltig

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff. Bei der Produktion von Holz WC-Sitzen werden keine begrenzten Rohstoffe verbraucht. Zudem wird bei Holz WC-Sitzen oft bereits recyceltes Material verwendet. Als Produkt sind Holzklobrillen komplett in unsere nachhaltigen Recycling Kreisläufen integriert. Auch nach Abnutzung können die Produkte über den Wertstoffhof wieder dem Recyclingkreislauf zugeführt werden.

Welche Formen von Holzklobrillen gibt es? 

Toilettensitze aus Holz gibt es in allen gängigen Formen und auch mit absenkfunktion.
Meist werden Holz WC-Sitze aus Hölzern gefertigt, die wir auch aus dem Möbelbau kennen. Kiefer, Buche, Eiche oder Nussbaum sind hier die häufigsten Varianten. Das ermöglicht es die WC-Brille passend zur Inneneinrichtung der Toilette oder des Badezimmers zu wählen. 

Was sind die Nachteile von Holzklobrillen?

Voll-Holzklobrillen sind meist robust, gut zu reinigen und bieten normalerweise auch eine lange Lebensdauer. Dennoch muss man natürlich attestieren, dass sie im direkten Vergleich zu hochwertigen Kunststofflösungen anfälliger für Abnutzungserscheinungen sind. Sie können schneller auch einmal Verfärbungen und Wasser- bzw. Blutflecken aufweisen und auch die Belastbarkeit und Stabilität kann gegenüber den Duroplast WC-Sitzen nicht mithalten - achten Sie hier besonders darauf ob die Scharnier-Aufnahmen nur in das Holz geschraubt sind - denn diese meist unterdimensionierten Schrauben reissen leicht aus, da sich Holz bei Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen ausdehnt.

Achtung: Holz-Toilettendeckel sind schwer! Gerade bei Holzklobrillen ist es daher sinnvoll auf eine Absenkautomatik nicht zu verzichten, um eventuellen Beschädigungen an der Toilettenschüssel durch ein Herunterfallen des im Verhältnis sehr schweren Klodeckels zuvorzukommen. Auch kann man so der Gefahr von Verletzung durch Einklemmen von z.B. Kinderhänden etwas vorbeugen. In der Anschaffung sind WC-Sitze aus Voll-Holz, je nach Qualität, meist auch kostspieliger als Lösungen aus Duroplast oder Thermoplast. 

WC-Sitze aus Holz – für wen das Richtige?

WC-Sitze aus Holz sind eine attraktive Ergänzung im breiten Angebot der Sanitärausstattung. Die spezielle Pro und Contra Abwägung hinsichtlich Ästhetik, Funktionalität und Komfort ist sicherlich nur individuell bewertbar und in vielen Fällen auch abhängig von der Badezimmergestaltung.

"Was?" kann "Was?" ...

  • Duroplast:
  • keramikähnliche Oberfläche
  • hygienisch abgeschlossen: tötet 99,9% aller Keime
  • rückstandslos zu Reinigen
  • mit SoftClose und TakeOff EasyClean System erhältlich
  • robust: bis 175kg getestet
  • kratzfest
  • nicht schmutzanfällig
  • kein Einziehen von Wasserflecken
  • in vielen Farben erhältlich
  • alle Keramik-Formen bedienbar: oval, D-Form, eckig
  • Voll-Holz:
  • natürliche körperwarme Oberfläche
  • natürliche antibakterielle Wirkung
  • Achtung mit Reingungsmitteln
  • nur mit SoftClose erhältlich
  • natürliche Robustheit: Schwer
  • etwas leichter schmutzanfällig
  • Achtung: Einziehen von Wasser- bzw. Blutflecken vermeiden!
  • oft auch mit Motiv-Druck erhältlich
  • meist nur ovale Formen, selten auch D-Form erhältlich

Hinweis: Nach Abwägen aller Vor- und Nachteile haben wir bei LUVETT uns dafür entschieden nur WC-Sitze aus Duroplast anzubieten.

Produktempfehlung

LUVETT Toilettensitz S200 oval mit Swarovski Steinen im Motiv Wolke, Svarowski Diamant Swarowski Glitzer mit Absenkautomatik, schwarz oder weiss
LUVETT Toilettensitz S200 oval mit Swarovski Steinen im Motiv Wolke, Svarowski Diamant Swarowski Glitzer mit Absenkautomatik, schwarz oder weiss
LUVETT Toilettensitz S200 oval schwarz aufgeklappt
LUVETT Toilettensitz S200 oval schwarz geschlossen
LUVETT Toilettensitz S200 oval schwarz von unten
LUVETT Toilettensitz S200 oval mit Swarovski Steinen von oben
LUVETT Toilettensitz S200 oval mit Swarovski Steinen weiß aufgeklappt
LUVETT Toilettensitz S200 oval mit Swarovski Steinen weiß geschlossen
LUVETT Toilettensitz S200 oval mit Swarovski Steinen weiß von unten
LUVETT Toilettensitz S200 oval mit Swarovski Steinen weiß von oben
Luvett Premium WC Sitze Vorteile
LUVETT 3in1 Setup für WC Sitze
Luvett SoftClose Premium Abbildung
Luvett TakeOff Easy Clean Abnahmefunktion
Luvett Premium WC Sitze Vorteile
Luvett One for All Befestigungsset für WC Sitze

WC-Sitz S200 Swarovski Elements Motiv Wolke, oval, EasyClean (abnehmbar), SoftClose® Absenkautomatik, Duroplast

Nähere Informationen