Beliebteste Form eckig

Beliebteste Form eckig

Anzahl Produkte: 1
<h1>Anleitung: WC Sitz befestigen – </h1>
<h1>Wie Sie sicher und schnell einen Toilettendeckel montieren</h1>
<p>Wir wissen von unseren Kunden: eine wesentliche Hürde beim Kauf eines neuen Toilettendeckels ist dessen Befestigung. </p>
<h3><br></h3>
<h3>Worauf muss man achten und wie vermeidet man einen Fehlkauf?</h3>
<p>Grund für uns, Ihnen eine praktische Anleitung WC Sitz Befestigung zu erstellen. Übrigens: Alle unserer Luvet-WC-Sitz-Befestigungen sind flexibel einstellbar und vermeiden somit den größten “Fehlgriff” direkt vorneweg. Und unsere hochwertige Qualität zu fairen Preisen dürfte auch dafür sorgen, dass Sie Ihren WC Sitz nicht nur mit einem guten Gefühl anschrauben – sondern sich auch noch später über Ihren guten Kauf freuen können.</p>
<h2>
<br>Unsere Anleitung: WC Sitz befestigen – schnell und unkompliziert</h2>
<p>Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur sicheren Montage Ihres Toilettensitzes. </p>
<p><strong><u>Toilettendeckel sollten spätestens in einem Intervall von 5-8 Jahren gewechselt werden, da die zu Beginn hygienisch abgeschlossene Oberfläche über die Jahre porös und anfällig für Keime und Schmutz wird und alte WC-Sitze nicht nur  unschön aussehen sondern auch als Bakterien- und Virenschleuder fungieren können. </u></strong></p>
<p>Falls Sie auf der Suche nach einem neuen WC-Sitz sind und noch am Anfang der Entscheidung stehen, empfehlen wir Ihnen unseren <a href="/pages/wc-sitz-konfigurator" rel="noopener noreferrer" target="_blank">WC-Sitz Finder </a>oder Sie stöbern einmal durch <a href="/collections/alle-wc-sitze" rel="noopener noreferrer" target="_blank">unser Sortiment </a>mit einer Vielzahl an verschiedenen Modellen - für jeden Geschmack ist etwas dabei, quasi für jeden Topf ein Deckel.</p>
<p>Sollten Sie bereits den passenden Toilettensitz gefunden haben, können wir direkt gemeinsam loslegen und in nur wenigen Schritten den WC Sitz anbringen.</p>
<h3><br></h3>
<h3>Das richtige Werkzeug:</h3>
<p>Kombizange (für alte Flügelschrauben), alternativ eine Ratsche mit Nuss in M6 ( herkömmliche Muttern)<br>Kreuzschlitz-Schraubenzieher<br>Ggf. eine Metallsäge, falls alte Schrauben zu verrostet sind<br>Ggf. Kriechöl</p>
<p>Optional:</p>
<p>1 Paar Gummihandschuhe<br>Reinigungsmittel (Keramik) (<a href="/pages/toilette-putzen" rel="noopener noreferrer" target="_blank">zur richtigen Reinigung</a>)</p>
<h4>
<a href="/pages/wc-sitze-montage" rel="noopener noreferrer" target="_blank">Geliefertes Material </a>(je nach Montagesystem kann dieses variieren:</h4>
<p>2 runde Aufnahmeplatten mit 2 runden Abdeckungen<br>2x Gewindestangen<br>4x Beilagscheiben oder Dichtungen<br>2 Konter-Muttern / 2 Spreizdübel / 2 Klappdübel</p>
<h2>
<br>WC Sitz montieren in vier einfachen Schritten</h2>
<p>1: Zunächst mittels des Kriechöls die Befestigung Ihres alten Toilettendeckels lösen und die gesamte Toilette gründlich säubern, vor allem bei den Montagelöchern.<br>2: Gewindestangen in die vorgesehenen Befestigungselemente des WC-Sitzes drehen und Dichtungen oder Beilagscheiben darauf schieben. <a href="/pages/wc-sitze-montage" rel="noopener noreferrer" target="_blank">Alternativ gibt es bei LUVETT WC-Sitzen</a> noch 2 andere Montagearten (Spreiz- und Kippdübel) - diese können anstelle der Langschraube an die runden Aufnahmeplatten geschraubt werden - Anleitung liegt bei, oder finden Sie hier im Video.<br>3: Sitz anhand des Gewindes durch die vorhandenen Bohrlöcher des WCs stecken und die restlichen Dichtungen dann darauf schieben. Anschließend die Muttern mit einem passenden Werkzeug vorsichtig andrehen, aber noch nicht komplett festziehen (alternativ mit den Dübelsystemen von oben arbeiten und diese per Kreuzschlitz-Schraubendreher zu ca. 75% festziehen)<br>4: Den Toilettensitz so ausrichten, dass er schön mittig auf dem keramischen Unterbau aufliegt. Dann Schrauben vorsichtig komplett anziehen, um die Keramik und Befestigung nicht in Mitleidenschaft zu ziehen.</p>
<h3>
<br>Hier finden Sie die Schritte ausführlich dargestellt:</h3>
<p>1.Schritt: Alten WC Sitz lösen<br>Bevor Sie einen neuen Toilettensitz anbringen können, müssen sie den alten Sitz zunächst entfernen. Hierzu können Sie die alte Befestigung mit Kriechöl besprühen, nach kurzer Zeit ist es eingezogen und erleichtert den Lösungsvorgang. Es durchdringt nämlich die Gewinde der Schrauben. Nach nur wenigen Minuten kann die Verbindung geöffnet werden, mit eine Kombizange oder einer entsprechenden Ratsche.<br>Sobald der alte WC Sitz nicht mehr montiert ist, können Sie die gesamte Keramik gründlich pflegen und reinigen. Vor allem die Stellen bei den Bohrlöchern der Befestigung benötigen hierbei besondere Aufmerksamkeit, da etwaige Rückstände zu Problemen führen könnten. Für eine sichere Befestigung sollten Sie die Löcher auch gut trocknen mit einem Tuch.<br><br>2.Schritt: Befestigen Sie die Gewindestangen<br>Nehmen Sie nun den WC-Sitz. Auf dessen Unterseite befinden sich an den Scharnieren zwei runde Befestigungselemente mit Vertiefung, genau in diese Einbuchtung müssen Sie nun die Gewindestangen einführen. Schieben Sie dabei auf jeder Seite eine Beilagscheibe auf die Gewindestangen (bei manchen WC Sitzen müssen Sie die entsprechend beiliegenden Dichtungen benutzen anstelle der Metall-Beilagscheiben).</p>
<p>3. Schritt: Verbindung mit der Keramik<br>Gleich ist es geschafft: Setzen Sie nun den Deckel auf die Keramik und führen Sie die Gewindestangen in die vorhandenen Bohrlöcher ein. Von unten müssen Sie als Nächstes die weiteren Beilagscheiben und Dichtungen auf die Gewinde anbringen und anschließend die Kontermutter aufschrauben, aber nur handfest festziehen! Hier hilft Ihnen das beigelegte Montagewerkzeug.<br><br>4: Feinschliff, jetzt noch nachjustieren und ausrichten</p>
<p>Sie sollten die Position des WC Sitzes prüfen, bevor Sie die Schrauben komplett anziehen. Er sollte kongruent mit dem Rand der Keramikschüssel sein, sicher und ohne zu wackeln. Sobald der Toilettendeckel in der Mitte in Position gebracht ist, können Sie die Schrauben fest anziehen. Üben Sie nicht zu viel Kraft und Druck aus während des Vorgangs, um sicherzustellen, dass weder Keramik noch Befestigung leiden. Nun können Sie Probesitzen und sich von der Qualität Ihrer Montage überzeugen!<br><br>Bei den alternativ zu verwendenden Dübel-Systemen ersparen Sie sich die gebückte Arbeit unter der WC-Keramik und können die Schrauben einfach von oben in die Bohrlöcher einsetzen und montieren. Welches Dübelsystem bei welcher Keramik am besten zu verwenden ist, können Sie hier in unseren Montagevideos sehen.</p>


29% günstiger
LUVETT WC Sitze

WC-Sitz Q500, eckig, EasyClean (abnehmbar), Soft Close® Absenkautomatik, Duroplast, weiss, Keramag Renova

 

45,90 64,90